Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen!

Mein Name ist Irina Buch. Ich bin Solorepetitorin und Pianistin aus Frankfurt am Main.


Im Juli 2009 habe ich mein Studium im Studiengang Klavier des Fachbereichs Künstlerische Ausbildung (Klasse Prof. Herbert Seidel) an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main abgeschlossen. Im Februar 2014 habe ich den Masterstudiengang Solorepetition (Klasse Prof. Eugen Wangler) an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main abgeschlossen.

In den Jahren 2006/2007 habe in Italien im Auslandsstudium am Conservatorio Statale di Musica G.B.Pergolesi (Fermo) , Prof. Maria Conti studiert.

Seit 2010 hatte ich feste Engagements am Theater Augsburg, an der Komischen Oper Berlin, am Staatstheater Darmstadt.

Seit Spielzeit 2016/2017 arbeite ich freischaffend (Oper Frankfurt, Staatstheater Wiesbaden)

Ich habe mit Dirigenten wie Sebastian Weigle, Lothar Zagrosek, Antonino Fogliani, Yakov Kreizberg, Alessandro de Marchi, Patrick Lange, Alexander Vedernikov, Kiril Petrenko, Stefan Blunier, Josep Caballè-Domenech, Rossen Milanov, Dirk Kaftan, Henrik Nànàsi, Nicholas Milton,Mihkel Kütson u.v.A. gearbeitet.

Seit April 2014 arbeite ich auch als Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik, Frankfurt am Main.


Meine Muttersprachen sind Russisch und Ukrainisch.
zudem spreche ich fliessend Deutsch, Italienisch und Englisch.

L e b e n s l a u f

 

Name:                             Irina Buch
Geburtsdatum, Ort:     07.02.1983, Kiew (Ukraine)

Ausbildung:


1991-2002        Schulausbildung in Kiew: Fachschule der Nationalen P.-I.-Tschaikowski-Musikakademie der Ukraine, Fachrichtung Klavier
2002-2003        Studium an der Folkwang – Hochschule (Essen) bei Prof. Boris Bloch. Studiengang Künstlerische Ausbildung, Klavier.
2003-2009        Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (Frankfurt am Main)bei Prof. Irina Edelstein und seit Okt.2005 bei                            Prof. Herbert Seidel und Prof. Eugen Wangler
2006-2007        Auslandsstudium am Conservatorio Statale di Musica G.B. Pergolesi (Fermo,Italien), Prof. Maria Conti
Juli 2009            Künstlerisches Diplom
Febr.2014         Master of Musik, Masterstudiengang Solorepetition an der Hochschule für Musik und Darst. Kunst (Frankfurt am Main), Prof. Eugen Wangler


Konzerte mit dem Orchester:

08.01.2001                 Auftritt mit dem Orchester der Nationalen Philharmonie der Ukraine. Konzert für zwei Klaviere c-Moll von J.S. Bach
27.07.2001                 Auftritt mit dem Sinfonieorchester Tschernigower Philharmonie. Konzert a-Moll von R. Schumann
29.04.2007                 Auftritt mit dem Orchester in Teatro dell’Aquilla Konzert a-Moll von R. Schumann. Dirigent D.G. Moles

Tätigkeit als Korrepetitorin:

2005, 2007,2009:     Opernfestspiele im Schloss Weikersheim Korrepetitorin beim Opernprojekt “La Traviata“ von G.Verdi Dirigenten Yakov                                     Kreizbergund Amy Andersson
                                    Korrepetition und Cembalopartie beim Opernprojekt „La Cenerentola“ von G. Rossini Dirigenten Alessandro de Marchi und                                     Patrick Lange
                                    Korrepetition beim Opernproject "Die lustigen Weiber von Windsor" von Otto Nicolai
Sept.2005                  Korrepetitorin beim Opernprojekt „Gianni Schicchi“ von G. Puccini (Papageno-Theater,Frankfurt am Main)
2004-2006                 Korrepetitorin in den Gesangsklassen und beim
2007-2010                 Hochschulchor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, (Frankfurt am Main)
23-28.03.2009           Klavierbegleitung beim Meisterkurs für Streicher ( InternationalMusic Academy Kitakyushu by Euro Nippon Music Festival,                                     Japan)
Sept.-Okt.2009         Korrepetition beim Opernprojekt “Rinaldo” von G.F.Händel (Hochschule für Musik und DK, Frankfurt am Main)
Juli 2010                    Korrepetition bei "Die Zauberflöte" von W.A.Mozart,Dirigent T.Lehmann 

                                    "Nabucco" von G.Verdi, Dirigent S.Heinrich (Opernfestspiele, Bad Hersfeld)
Theatererfahrung:


09.2010- 01.2011     Teilspielzeit-Vertrag in Theater Augsburg. Korrepetition bei:
                                    "Lucia di Lammermoor" von G.Donizetti,
                                    "Le Nozze di Figaro" von W.A. Mozart,
                                    "Madame Butterfly" von G.Puccini,
                                    "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" von K.Weill
                                    Dirigenten Dirk Kaftan und John Kevin Edusei
02.2011-09.2013       Solorepetitorin an der Komischen Oper Berlin
Spielzeit 2010/2011:
                                    "Salome" von R.Strauss
                                    "Das schlaue Füchslein" von L.Janàcek (Dirigent Alexander Vedernikov)
                                    "Entführung aud dem Serail" von W.A.Mozart
                                    "La Bohème" von G.Puccini (Dirigent Patrick Lange)
                                    "Lady Macbeth von Mzensk" von D.Schostakowitsch (Dirigent Rossen Milanov)
04.02.2011                 Sinfoniekonzert mit Kiril Petrenko an der Komischen Oper Berlin Partie von Farbklavier bei "Promètèe. Le Poème du feu" von                                      A.Skrjabin
14.07.2011                 Kammermusik beim Komische Oper' Festival. Lieder von R.Strauss mit Annelie Sophie Müller
                                    Spielzeit 2011/2012:
                                    "Carmen" von G.Bizet
                                    "Mikropolis"von Ch.Jost
                                    "Freischütz" von C.M.von Weber
                                    "Das schlaue Füchslein" von L.Janàcek
                                    "Das bronzene Pferd " von D.E.Auber
                                    "Entführung aus dem Serail" von W.A.Mozart
                                    "Salome" von R.Strauss
                                    "La Bohème" von G.Puccini
                                    "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" von K.Weill
                                    Monteverdi-Trilogie (Orpheus, Odysseus, Poppea)
                                    Dirigenten: Patrick Lange, Stefan Blunier, Alexander Vedernikov,
                                    Josep Caballè-Domenech,Christian Jost,Maurizio Barbacini, Martin Hoff, Roland Böer
06.07.2012                Kammermusik beim Komische Oper' Festival mit Caren van Oijen(Gesang) und Sebastian Lehne(Klarinette)
Spielzeit 2012/2013:
                                    „Monteverdi-Trilogie“ (Orpheus, Odysseus, Poppea)
                                    "Zauberflöte", ""Entführung aus dem Serail",
                                    "Die Hochzeit des Figaro" von W.A.Mozart
                                    "Mazeppa" von P.I.Tschaikowsky
                                    "Hänsel und Gretel" von E.Humperdinck
                                    "Carmen" von G.Bizet
                                    "Mikropolis"von Ch. Jost
                                    "Freischütz" von C.M.von Weber
                                    "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" von K.Weill
                                    Dirigenten: Henrik Nànàsi, Kristiina Poska, Mihkel Kütson, Stephan Blunier,
                                    Nickolas Milton, Andrè de Ridder
12.10.2012                Sinfoniekonzert mit Henrik Nànàsi an der Komischen Oper Berlin Klavierpartie bei "Der wunderbare Mandarin"  von B.Bartòk
15.06.2013                Nachtkonzert. Lieder und Duette von F.Schrecker, E.Korngold und F.Mendelssohn.Komische Oper Berlin.
                                    Annelie Sophie Müller (Mezzosopran) und Ariana Strahl (Sopran)
Sept.2013                  "Otello" von G.Verdi mit La Fond Studio Berlin
Januar 2014              "Tosca" von G.Puccini, Oper Frankfurt. Dirigent Mark Shanahan
                                    Sinfoniekonzert mit Bertrand de Billy, Alte Oper Frankfurt (Celestapartie)
Februar 2014            "Otello" von G.Verdi, Staatstheater Darmstadt Dirigent Anna Skryleva
Mai-Juni 2014            "Don Giovanni" von W.A.Mozart (Kinderproduktion), Musikalische Leitung und Klavier
Juni 2014                    Korrepetition bei "Opera Classica Europa"
Spielzeit 2014/2015  Solorepetitorin am Staatstheater Darmstadt
                                     „La Traviata“ von G.Verdi
                                     „Hänsel und Gretel“ von E.Humperdinck
                                     „Orpheus in der Unterwelt“ von J.Offenbach
                                     „Macbeth“ von G.Verdi
                                     „Samson et Dalila“ von C. Saint-Saens
                                     „Boris Godunow“ von M. Mussorgski
                                     "Freischütz" von C.M.von Weber
                                     „Il barbiere di Siviglia“ von G.Rossini
                                    Dirigenten: Anna Skryleva, Will Humburg, Elias Grandy, Marc Piollet
Dezember 2014        Gastspiel mit der Komischen Oper Berlin Am Theater an der Wien

Während Elternzeit September 2015 bis August 2016 ausschließlich Lehrtätigkeit an der Musikhochschule Frankfurt. Staatstheater Wiesbaden

September 2016       „Zauberflöte“ von W.A. Mozart, Dirigent Konrad Junghänel
Dez.2016-Jan.2017   „Peter Grimes“ von B.Britten, Dirigent Albert Horne Oper Frankfurt
Okt.-Nov.2016          „Eugen Onegin“ von P.I.Tschaikowsky, Dirigent Sebastian Weigle

März-Jul.2017:
                                    „Das geheime Königreich“, „Schwergewicht“, „Diktator“ von E. Krenek, Dirigent Lothar Zagrosek
                                    „Der fliegende Holländer“ von R.Wagner, Dirigent Sebastian Weigle
                                    „Tosca“ von G.Puccini, Dirigent Antonino Fogliani
Oktober 2017           „Eugen Onegin“ von P.I.Tschaikowsky, Dirigent Sebastian Weigle
November 2017       "Les vêpres siciliennes" von G.Verdi, Dirigent Stefan Soltesz.
Januar 2018              "Iwan Sussanin" von M.I.Glinka, Dirigent Justin Brown.
Juni 2018.                   Russisches Sprachcoaching "Iolanta" von P.I.Tschaikowsky
Mai-Sept.2018          "Tri sestry" von P.Eötvös, Musikalische Leitung: Dennis Russel Davies und Nikolai Petersen

Während Elternzeit Dez. 2018 bis Nov. 2019 ausschließlich Lehrtätigkeit (Korrepetition, musikalische Einstudierung, russische Korrepetition) an der Musikhochschule Frankfurt.

Dez.2019-Jan.2020     Künstlerische und musikalische Leitung Oper für Kinder "Hänsel und Gretel" von E.Humperdinck in Gallus Theater Frankfurt
März 2020                   Künstlerische und musikalische Leitung "Babykonzerte" in Gallus Theater Frankfurt
Juni-Juli 2020              "Turandot" von G.Puccini, Dirigent Giuseppe Finzi. Opernfestival im Steinbruch St.Margarethen, Österreich. Wegen Corona auf                                      2021 verschoben.
Juni-14.Juli 2021         "Turandot" von G.Puccini, Dirigent Giuseppe Finzi. Opernfestival im Steinbruch St.Margarethen, Österreich.
Jan.-Mai 2021             "L’enfant et les sortilèges" von M.Ravel, musikalische Leitung. Hochschule für Musik und DK Frankfurt am Main

 

Sprachen:


Russisch und Ukrainisch (Muttersprachen)
Italienisch: fließend
Deutsch: fließend
Englisch